Jahr für Jahr verschwinden tausende Haustiere spurlos. Davon sind rund 80% Katzen. Mit einem Mikrochip in der Grösse eines Reiskorns helfen Sie uns Tierärztinnen und Tierärzten, die genaue Identität der Katze festzustellen um Sie notfalls kontaktieren zu können.

Auch in diesem Jahr organisieren die Schweizerische Vereinigung für Kleintiermedizin (SVK-ASMPA) und die Identitas AG die Katzenchip-Aktion.
Lassen Sie Ihre Katze diesen November zu vergünstigten Konditionen chippen und in der Heimtierdatenbank Anis registrieren!